Kirche rockt!

Auch 2017 rocken wir wieder die Kirche.
Am 22.9.2017 in der Thomaskirche
19:00 bis 24:00 Uhr

Über unsAnfahrt

Über uns

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Kirche rockt!

Rockt die Kirche noch oder bewegt uns die Botschaft der Kirche gar nicht mehr? Am 12. Juni 2015 wird die Evangelische Jugend Osnabrück zum dritten Mal mit dem Bandfestival „KIRCHE ROCKT“ antreten. Zwischen 18 Uhr und Mitternacht werden 6 Bands den außergewöhnlichen Kirchenraum der Thomasgemeinde (In der Dodesheide 46) in ein ganz neues Licht tauchen. Nachdem die Thomasgemeinde in diesem Jahr ihr 50jähriges Jubiläum feiert, passt es doch ganz gut, dass sich die Kirche mal von einer ganz anderen Seite präsentiert.

Mit dabei die Bands: Bravour, Psaikorillaz, Halfway Decent O-Town Bluesband, Friday Night und Mit Dir. Eröffnet wird das Festival vom Kirchenkreisjugendpastor Thomas Herzberg und der Abend endet mit einem Abendsegen vom Kirchenkreisjugendwart Diakon Kimm Stefan Herlyn mit Bandbegleitung.

Sponsoren und über 50 ehrenamtliche Helfer der Ev. Jugend Osnabrück sorgen dafür, dass wir einen kostenlosen Eintritt sowie Getränke und Snacks in unserem Bistro zu einem günstigen Preis anbieten können. Wer sich also von einem wunderbaren Abend mit tollen Künstlern der Region unterhalten lassen will und in Bewegung kommen möchte, ist herzlich eingeladen.

Diese Bands sind dabei

Bravour

Keine Lust mehr auf Mainstream und den immer währenden Einheitsbrei? Popmusik schön und gut. Rapmusik nicht dein Ding? Lange genug haben wir Bands unterstützt die sich hauptsächlich durch ihren Namen unterscheiden! Bravour schafft es unterschiedliche Elemente so zu verbinden, dass die Grenzen nicht mehr sichtbar werden. Wozu denn auch? Spätestens wenn die Jungs und Kira das Tanzbein schwingen wird es Zeit die Grenzen im Kopf einzureißen und sich treiben zu lassen!

Psaikorillaz

Seid 2013 existieren die Psaikorillaz in ihrer derzeitigen Besetzung.
Die fünf Jungs aus dem Großraum Osnabrück begeistern durch eigenkomponierte und abwechslungsreiche alternative Rock und Metal Musik. Durch die verschiedenen Musikrichtungen in den einzelnen Songs ist für jedes Ohr etwas dabei.
Mit ihren brettharten Riffs und oft cleanen Gesang füllen sie schon zwei Jahre kleine Kellerräume, Scheunen oder auch größere Bühnen.
Seid Februar 2015 ist auch ihre erste Demo EP auf Konzerten zu erwerben.

Halfway Descent

Halfway Decent … oder eine Antwort auf die Frage: Was macht unsere gute alte Freundin „Gitarrenmusik“ eigentlich?
Das Osnabrücker Trio zelebriert, Post-Hardcore, beseelt von Punk-Poesie, und schafft damit eine gekonnte Attitüdengretsche aus „Die!“ und „Wir!“. Man schreit eben nicht nur aus Wut, sondern auch aus Freude. Genau das machen die drei Anfangszwanziger um Raspelstimmen-Sänger Chris Knoke auf ihrer aktuellen 5-Track-EP „Pictures and Places“, die sie jüngst zusammen mit Phil Meyer von Waterdown aufgenommen haben. Es kleckert, rotzt und rappelt in geschreddertem bunt. Heraus kommt ein Bild, das drei Freunde zeigt, die Spaß haben ganz ungeniert Rockmusik abzuliefern ohne den Blick auf die künstlerische Haltung zu verlieren. Dafür stehen im Proberaum nebst Schlagwerk, Gitarren und Bass auch Schlafsäcke und ein Kühlschrank.
Überzeugen kann man sich von diesem Bild auf der bandeigenen Page www.halfwaydecent.de mit Link zum aktuellen Videoclip zu „Pictures and Places“, ein- schlägiger Social-Media-Präsenz sowie den deutschlandweiten Shows in Clubs, auf Fes- tivals und Open-Airs. Dort bekommt man auch die EP.
Gitarrenmusik stirbt nicht. Sie braucht nur Musiker, die mit ihr Geschichten zu Geschich- te macht und sie belebt. Und was ist Geschichte nicht anderes als eine Anhäufung von Momenten? Einer dieser Momente ist diese Band: Halfway Decent.

Halfway Decent sind:
Chris Knoke: Gesang, Gitarre
Matthias Schmidt: Drums, Gesang
Michael Groom: Bass, Gesang

O-Town Bluesband

Der ursprüngliche Blues entstand vor mehr als 100 Jahren im heißen Süden der vereinigten Staaten und trat seinen Siegeszug durch die Musikgeschichte an. In den 1940er Jahren wurde er elektrifiziert und daraus entstand zuerst der Chicago oder Big- City- Blues und später Rhythm’ n Blues und Rock’n’Roll. Aber auch in diesem Jahrhundert ist der ursprüngliche Blues immer noch aktuell und wird von jungen Musikern, wie der O–Town Bluesband gespielt. Sie nehmen ihr Publikum mit auf eine Blueszeitreise und vermitteln authentisch die anhaltende Faszination der Musik mit den 12-Takten. Die O-Town Bluesband gründete sich im Jahre 2006 als eine Nachwuchsband an der Musikschule Osnabrück. Unter der Leitung von Todor „Toscho“ Todorovic (Gründer der Blues Company) wurden Songs erarbeitet und ein Programm auf die Beine gestellt. Nach mehreren verschiedenen Bandbesetzungen entwickelte sich im Jahre 2009 durch den Einstieg des Drummers Simon Stock eine Bluesrock Combo, die auf ihren Konzerten mit handgemachter Musik bereits überzeugen konnte. Ihr Groove, die Songs und ihre Jams zeichnen diese Band aus. Die junge Bluesrock Combo sammelte ihre Erfahrung auf einer Vielzahl von Auftritten und nahm erfolgreich an Bandcontests teil. Auch spielten die Jungs bereits im Vorprogramm der erfolgreichsten deutschen Blues Band (Blues Company) und wird auch in diesem Jahr wieder den Staub aus den Städten treiben! Die Setlist der O-Town Bluesband besteht aus Stücken von Robert Johnson, Muddy Waters bis hin zu Peter Green, Elvis Presley und den Rolling Stones. Es wird ein Einblick in die vielfältigen Richtungen und Entwicklungen des Blues bis zur Rockmusik der späten 60er und frühen 70er Jahre gewährt.

Friday Night

Friday Night, das sind 5 Musiker die erst seit eineinhalb Jahren gemeinsam Musik machen. Das tolle, zwei Väter machen mit ihren Söhnen gemeinsam Musik. Hier spielt jung und alt zusammen. Unser Oldie im Team hat die Rente schon längst erreicht aber rockt was das Zeug hält. Musik verbindet eben Generationen. Wir spielen alles nach, was nicht niet und nagelfest ist, solange bis es gut klingt und das Original immer noch gewürdigt wird. Wir sehen uns, am besten: Friday Night!

Mit Dir

Das der christliche Glaube kein trockenes Brot ist, sondern eine lebendige Erfahrung, die alles Andere als einschläfernd ist, davon erzählen unsere Lieder, die einfach, ehrlich und tief unser Leben auf dem Kopf stellen und in dem Licht unseres Herrn zurvollen Entfaltung bringen. Also mach dich auf eine tiefe und befreiende Erfahrung gefasst und lauf mit uns ins Licht!
www.mit-dir.band

Anfahrt

Thomas Gemeinde Osnabrück

In der Dodesheide 46

49088 Osnabrück